Penthouse in Rio de Janeiro

Hochhaus am Strand der Copacabana

BuG Leistungen

Bauherrenvertretung, Projektmanagement,
technische und baurechtlicher Anwalt,
Begleitende Kontrolle

Infos

Architektur: ARGE Arch. Lukas Groh u. Arch. Rainer Mitterer

Unglaubliche Herausforderung an der Copacabana

Die sehr negativen Erfahrungen wie schlechte Ausführungsqualität, Termin- und vor allem Kostenüberschreitungen aus der 1. kleineren Bauphase haben den Bauherren veranlasst, die BuG für die drei weiteren Bauabschnitte zur Errichtung eines neuen Penthouses nach Abriss der obersten zwei Geschosse auf einem 15 stöckigen Wohnhaus in Bestlage an der Copacabana einzubinden.

Panoramabild

Andere Länder, andere Sitten

Die größte Herausforderung bei diesem Projekt waren die interdisziplinäre Koordination (fächerübergreifende Arbeitsweise von mehreren voneinander unabhängigen Fachgebieten) unter

  • 2 Architekten
  • über 15ortsansässigen Sonderfachplanern oder Baumanagern
  • Rechtsanwälten
  • österreichischen und brasilianischen Versicherungen
  • brasilianischen Behördenstellen für Denkmalschutz, Brandschutz
  • der brasilianischen Baubehörde
  • einer Eigentümergemeinschaft (Condominio) von über 80 Eigentümern
  • allen beteiligten Firmen

und das alles gepaart mit der südamerikanischen Mentalität und der gegenüber deutsch-österreichischen Standards minder ausgeprägten Qualität bei der Ausführung.

Kostenrahmen wurde sogar unterschritten

Unter Führung der BuG konnte der zweite Bauabschnitt mit einer Budgetunterschreitung von 10% und einem Terminverzug von lediglich 3 Wochen an die Bauherrschaft übergeben werden.

Die beiden größeren Bauabschnitte sind zur Zeit in Arbeit und werden im September 2019 fertiggestellt. Dabei werden wöchentlich Skypekonferenzen und monatlich 3-tägige Baustellenbesuche abgehalten.

Karneval in Rio

BuG Team

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!